151 Auszubildende mehr in der Altenpflege

Positiver Trend hält an

Immer mehr Auszubildende in der Altenpflege: Im Ausbildungsjahr 2017/2018 sind mit insgesamt 700 Auszubildenden 53 Frauen und Männer mehr als im Vorjahr - das entspricht einer Steigerung um etwa acht Prozent - in die Berufe Altenpflege sowie Gesundheits- und Pflegeassistenz gestartet. Die Gesamtzahl der Auszubildenden in allen Lehrjahren stieg sogar um zehn Prozent, von 1.507 auf 1.658. Ebenso erfreulich ist der Trend bei den Ausbildungsbetrieben: Während im Ausbildungsjahr 2016/2017 318 Betriebe bei der Hamburgischen Pflegegesellschaft als Ausbildungsbetriebe gemeldet waren, stieg diese Anzahl im aktuellen Jahr auf 336.

Lesen Sie die ganze Pressemitteilung hier:

Downloads